Projekte

Bründlkapelle bei Hofstarring

von Dieter Neumaier und Thomas Attensberger

« zurück

Das Starringer Bründl, eine Kapelle mitten im Wald zwischen Hofstarring und Niederstraubing gelegen, wird seit Jahrhunderten von Pilgern und Wanderern gerne besucht. Im Jahr 1707 wurde das kleine Gotteshaus oberhalb einer Heilquelle errichtet. Leider ist über die alten Pilgerzüge und ihre Wege kaum etwas aufgeschrieben worden. Fest steht jedoch, dass das kleine Waldkirchlein mit seiner Heilquelle im Lauf der Jahre viele Rat- und Heilsuchende angezogen hat. Und da das Starringer Bründl – damals wie heute – nur über einen Feld- und Waldweg zu erreichen ist, muss man für den Besuch nach wie vor einen kleinen Pilgerweg per pedes auf sich nehmen…

Karte


Größere Kartenansicht

Kurzinformation

  • Hofstarring in der Gmd. Steinkirchen liegt ca. 20km nordöstlich der Kreisstadt Erding/Obb.
  • Zu erreichen auch über die B 15 westlich von Hohenpolding
  • Länge des Weges: 1,3 km von Hofstarring bis zur Kapelle
  • Teils Teerstraße, sowie Feld- und Waldweg

Weiterführend

« zurück